August Hassack-Straße 16 (St. Pölten)

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Niederösterreich » St. Pölten » 3100

Die Karte wird geladen …
48° 11' 40", 15° 36' 58"


Wohnhaus, Teil einer Gebäudegruppe

Die Gebäudegruppe „Bauvereinshäuser“ besteht aus den Häusern August Hassack-Straße 16–22 sowie Kranzbichlerstraße 61–69. Sie entstand 1907 bis 1911 nach Plänen des Architekten Rudolf Wondracek, Bauherr war der „Verein zur Erbauung billiger Wohnungen“. Nachdem der Komplex fertiggestellt war wurde er von der Firma Voith übernommen. Die stattliche, offen vierflügelige Anlage war ursprünglich vierseitig geschlossen geplant, sie zeigt neben Jugendstilmotiven auch Historismus-historistische Elemente.


Kommentare

Diskussion:August Hassack-Straße 16 (St. Pölten)

Einzelnachweise


 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in St._Pölten

Liste der denkmalgeschützten Objekte in St._Pölten auf Wikipedia