Kremser Landstraße 48 (St. Pölten)

Aus Baugeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich » Niederösterreich » St. Pölten » 3100

Die Karte wird geladen …
48° 12' 58", 15° 37' 35"


Kath. Pfarrkirche Maria Lourdes

Die Planungen für eine neue Kirche zwischen Innenstadt und Viehofen begannen spätestens 1953 durch Gründung eines Kirchenbauvereins. Als die Pläne 1958 konkreter wurden jährten sich die Marienerscheinungen und Wallfahrt in Lourdes-Marienerscheinungen in Lourdes gerade zum hundertsten mal, weswegen die Kirche später auf Maria Lourdes geweiht wurde. Nach einem Architektenwettbewerb, den Franz Barnath gewann, folgte 1959 die Grundsteinlegung, 1961 wurde die Kirche geweiht.


Kommentare

Diskussion:Kremser Landstraße 48 (St. Pölten)

Einzelnachweise


 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in St._Pölten

Liste der denkmalgeschützten Objekte in St._Pölten auf Wikipedia